Kaiserliche Eisgesellschaft

Niederlagenserie hält an

Auch im Spiel gegen die untenrum eher unterdurchschnittlich bestückten Paten, konnte der lang erhoffte erste Sieg der KEG nicht eingefahren werden. Entsprechend haderte dann auch seine arg zerzauste und sichtlich zerknirschte Majestät mit den Göttern.

Was hatte man nicht alles getan, um endlich zum Erfolg zu kommen? Man stellte ein komplettes Team auf, sogar mit Torhüter, man kaufte allen Schlittschuhe und Schläger in Einheitsgröße, man gab jedem Einzelnen einen Händedruck und warmen Schal mit auf den Weg. Allein, es nutzte nichts.

Und so kreist der Niederlagengeyer weiter träg und lahm über Drottningholm Castle. Aber ein Sieg ist so wenig in Sicht, wie ein goldener Swimmingpool in der Sahara. Das Ende ist nah!

Mittwoch, den 16.Juni 2021 - 11:18 Uhr - Kaiserliche Eisgesellschaft

Zur Diskussion