Raptors Bissingen

Das Conference Halbfinaltrauma

Das Conference Halbfinaltrauma

Ein knappe und geile Serie haben die Raptors und Steelers bis zum heutigen Spieltag abgeliefert. Vier knappe Spiele die sich immer wieder an Spannung und Wendung überboten. Zwei Mal führten Die Raptors die Serie mit einem Sieg voraus an.

Heute dann das immer wiederkehrende Trauma des Conference Halbfinals. 5:1 verloren die Raptors Spiel 5 deutlich. Man hat sich gut geschlagen aber jetzt die Steelers wohl aufgebaut. Allen voran ein gewisser russischer Torschütze gibt ordentlich Gummi und wusste bei Spiel 5 zu brillieren.

Bereits beim ersten Einzug ins Conference Halbfinale führten die Raptors die Serie mit 2:1 an und verloren dann noch mit 4:2. Selbe Situation nun gegen die Steelers!
Hatte man die Serie zwei Mal in der Hand und gibt sie doch wieder her. Auch wegen eines rabenschwarzen Tages vom sonst so klasse spielenden Buresch.

In Spiel 6 müssen die Raptors zuhause nun das erste Mal in dieser Serie ausgleichen um dann in Spiel 7 beim Nachbarn die Chance auf den Einzug ins erste Conference Finale der Geschichte zu wahren.

Die bisherigen Ergebnisse sprechen allerdings gegen die Raptors.
1. Conference Habfinale 2:4 gegen die IceAxes
2. Conference Halbfinale 0:4 gegen die Predators

Nun müssen die Spieler auf dem Eis zeigen, dass sie die Serie nochmal rumreißen wollen und können!
Das 1:5 wegstecken, Mund abwischen und mit Schweiß und Blut gegen den Nachbarn in Spiel 6 alles geben. Koste es was es wolle...

Dienstag, den 10.Dezember 2019 - 16:05 Uhr - Raptors Bissingen

Zur Diskussion