Raptors Bissingen

Emotionaler Abschied bei den Raptors

Es ist kein Tag wie jeder andere. Es ist ein besonderer aber auch irgendwie schmerzhafter Tag.

Der 17.Februar 2019 in der Preseason von Saison 10 wird für die Raptors den Abgang einer Legende bedeuten.
Die Rede ist von German Ossipow, dem alltime leader in der scoringliste der Raptors.
Nach einer Entscheidung auf einer Auswärtsfahrt der Hawks und Raptors in verschiedene Destinationen entscheiden sich beide zu traden.
John Clay kommt dafür ins Ellental zurück.

370 Spiele, 123 Tore, 114 Assists und damit 237 Punkte hat der russische Außen für die Bissinger erzielt.
In Saison 3 gedraftet wurde er in Saison vier zum Goldstück des Teams. Über Jahre hinweg war er einer der Leader unseres Teams und hat immer Leistung gebracht. Er beendet daher seine Karriere mit einem plus von 33.
Mag nicht viel klingen aber der Mann stand viel auf dem Eis und hat viele Punkte erzielt.

Bei seinem Abschied im Ellental vor den Fans fließen Tränen. Bis vor kurzem ging man davon aus dass er die Karriere bei uns beendet und nie woanders spielen wird.

Nunja, jetzt hat er eine Zukunft im nahen Freiburg.
Passt gut auf ihn auf!
Er ist und bleibt dennoch ein Schwabenrusse ;)

Dienstag, den 19.Februar 2019 - 18:57 Uhr - Raptors Bissingen

Zur Diskussion