Northern Pikes Bremen

Irgendwann ist immer das erste Mal!

Getreu dem Motto „Eigenlob stinkt, Freundeslob hinkt“ folgt Sie nun die Mitteilung zur Meisterschaft der Pikes. Ein Text der alles andere als griffbereit in der Schublade lag.
Das obige Motto wird sich natürlich nur schwer einhalten lassen.

GM Gold: „Verdammt – ist das geil! Niemals hätten wir daran geglaubt, dass nach dem Überraschungserfolg von Peter dem Großen im letzten Jahr gleich wieder ein solcher Coup möglich wäre.“

Die Party läuft und selbst die Kaiserlichen und die Voodoo’s feiern mit.
„Respekt – immerhin bin ich gegen den Meister rausgeflogen“ Kaiser Cord
„Der Norden rockt!“ King Kubbler

Mit den Predators stand den Pikes ein Offensiv-Monster im Finale gegenüber. Und diesem Ruf wurden Sie auch gerecht. Gleich 3x haben Sie den Pikes 5 Buden eingeschenkt. Das gab es zuletzt nicht sooo häufig. Zudem spielten die Preds extrem diszipliniert und haben dadurch kaum Strafen kassiert.

GM Gold zu den Preds: „Mir ist klar, dass kein Verlierer danach auch noch gelobt werden will, aber ich meine es ernst: Dieser Gegner hat sehr sehr starke Playoffs gespielt. Und schauen Sie sich mal an welche Draftpicks er zudem noch besitzt. Dieser Truppe gehört die Zukunft in der TOHL. Wenn Villeroy im nächsten Jahr auch offiziell zum Center umgeschult wird, müssen sich alle warm anziehen. Die Preds wären ein würdiger Meister gewesen! Danke für eine geile Serie!“

Welcher Spieler sticht heraus?
Das kann man ganz klar nicht so einfach beantworten. In den ersten Runden waren Calumby und Lukschick extrem stark. Pavel hat einige wichtige Buden erzielt. Caesar hat für seine Verhältnisse zwar gar nicht so häufig getroffen, aber extrem viel vorgelegt.
Im Finale waren beide aber weitestgehend abgemeldet.

Ebenso ist Uppenberg sehr stark in die Playoffs gestartet. Hinten raus war es bei ihm aber nur noch das berühmte Zahnfleischrutschen angesagt. Der Junge war durch.

Womit wir bei Jack Pott wären. Unglaublich was dieser Backup geleistet hat. 6x Gestartet, 5x gewonnen! Er hat im Finale mehr Spiele als Uppenberg bekommen und auch die wichtigen Spiele 5 und 7 geholt. Heimlicher MVP bei den Pikes. GM Gold hat sich lange schwer damit getan ihn für Uppenberg zu bringen – aber es hat sich ausgezahlt.

Und niemals darf Defender Bombay in dieser Auflistung fehlen. Dies ist der Neuzugang der am krassesten von allen eingeschlagen hat! (Ja Steffen...ich weiß...)

Was war im Finale entscheidend?
Wir haben die 1st Line extrem defensiv aufgestellt (Cheeseman, Delveccio, Pagorski...) um die Offensivpower der Preds nicht zur Entfaltung kommen zu lassen. In Teilen hat das auch geklappt. Dies hatte aber auch zur Folge, dass ein Lukschick z.B. kaum zur Geltung gekommen ist. Hier hat sich dann die Tiefe des Kaders bemerkbar gemacht.
Die 3rd Line um Porsche, Evil und Zebastio hat den Pikes im Grunde genommen das Finale gewonnen. Denn als Pavel und Caesar außen vor waren, hat diese Line stark gepunktet – und der +/- Wert von Porsche spricht auch für sich.
Evil ist damit zum 3. Mal Champion geworden - rekordverdächtig!

Der Moment der Playoffs?
Natürlich aus Sicht der Pikes betrachtet.

Spiel 7 gegen die Preds - Gamewinner zum 5:4 durch Delvecchio. Das war krass.
Spiel 6 gegen die Powerpanthers – Gamewinner in Double-OT durch Lukschick. Das war krass.

Aber der krasseste Moment war das was im letzten Drittel in Spiel 7 gegen die Mercenary abgelaufen ist. Die Söldner gehen Mitte des letzten Drittels mit 4:2 in Führung. Im Prinzip ist man ausgeschieden. Und Plötzlich erzielt man innerhalb von 3-4 Minuten 4 Tore und gewinnt das Spiel. Unfassbar.

Nebenbei bemerkt: Bei drei dieser Tore hat Vega den 1st Assist gegeben. Ob das was mit LD und EX zu tun hatte?

Zum Schluss bleibt zu sagen: Ihr seid ein verdammt verrückter Haufen – vielen Dank dafür! Und damit meine ich nicht meine Truppe sondern euch als GMs! Und auch ein Dank an die Arbeiter im Hintergrund darf nicht fehlen (Regel-Kommission, etc.). Wir haben dank Dome eine geile Website (da ist mal wieder Spenden angesagt würde ich meinen) und Tobbe bringt viel Zeit und Nerven für Simmen auf. Danke Jungs!

Wir freuen uns schon auf den Draft, die UFA-Signings und so weiter!

Donnerstag, den 25.Oktober 2018 - 08:47 Uhr - Northern Pikes Bremen

Zur Diskussion